Allgemeine Geschäfts- und Nutzungs-
bedingungen

1. ANWENDUNGSBEREICH / KONTAKTDATEN

1.1. Diese allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf sämtliche Ihrer Vereinbarungen mit uns, IDAGIO GmbH, Tempelhofer Ufer 17, 10963 Berlin, Deutschland, Telefon +49 (0)30 5770 443 0‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬, Email: contact@idagio.com („IDAGIO“, “wir”, “uns”), und Ihnen als Nutzer unserer Website www.idagio.com und/oder unserer mobilen und/oder Desktop-Applikationen.‬‬‬‬‬‬

1.2. Diese AGB ersetzen alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarungen. Über diese AGB hinausgehende oder diesen entgegenstehende Bedingungen finden nur dann Anwendung, wenn sie zwischen Ihnen und uns ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden. Unsere etwaige Kenntnis von Ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen führt nicht dazu, dass diese Bestandteil Ihrer Vereinbarungen mit uns werden.

1.3. Auf Ihre Vereinbarungen mit uns finden die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltende Version der AGB Anwendung. Sie können die AGB in der jeweils aktuellen Fassung jederzeit auf unserer Website unter (http://about.idagio.com/terms) sowie auf unseren mobilen Applikationen abrufen.

1.4. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

IDAGIO GmbH
Tempelhofer Ufer 17
10963 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 5770 443 0‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬ ‬
Email: contact@idagio.com

Die Gesellschaft wird vertreten durch die Geschäftsführer Till Janczukowicz & Christoph Lange

Eingetragen beim Handelsregister B des Amtsgerichts Charlottenburg – Registergericht, HRB 136456

2. UNSERE DIENSTE, VORAUSSETZUNGEN FÜR NUTZER, VERTRAGSZIELE UND BESTELLMENGE

2.1. Wir stellen Dienste rund um unsere Musikdatenbank bereit, die im Wesentlichen klassische Musik enthält. Anhand unserer Dienste können Sie im Wege des Streaming über das Internet Musik auf Ihrem Endgerät hören (“IDAGIO-Dienste”). Wir stellen die IDAGIO-Dienste über unsere Website(s) und Softwareanwendungen wie mobile und Desktop-Applikationen (zusammen „IDAGIO-Software“) zur Verfügung. Wir räumen Ihnen eine beschränkte, nicht-exklusive und widerrufliche Lizenz nur Nutzung der IDAGIO-Dienste und der darüber zugänglichen Inhalte für persönliche und nicht-kommerzielle Zwecke ein. Sie dürfen diese nicht weitervertreiben oder an Dritte übertragen. Wir stellen Ihnen keine Vervielfältigungen der über unsere Dienste erreichbaren Musik zur Verfügung, weder auf physischen Trägern, noch räumen wir Ihnen das Recht ein, die Musik herunterzuladen oder gewähren Ihnen zeitlich unbeschränkten Zugang zu unserer Musikdatenbank und ihren Inhalten. IDAGIO und deren Lizenzgeber bleiben zu jeder Zeit Eigentümer der Dienste einschließlich Kopien der auf Ihren Geräten installierten Softwareanwendungen und der darüber verfügbaren Inhalte.

2.2. Die IDAGIO-Dienste sind nur gegen Entrichtung einer Abonnement-Gebühr zugänglich. Über die IDAGIO-Software bieten wir Ihnen möglicherweise zusätzliche Funktionen an (z.B. das Erstellen von Playlisten, das Folgen von Aktivitäten von Künstlern, Informationen über Künstler und Werk, zusammen "zusätzliche Funktionen"), die Sie nutzen können, sobald Sie IDAGIO-Abonnent sind. Weder das Einrichten eines IDAGIO-Nutzerkontos noch ein IDAGIO-Abonnement begründen einen Anspruch auf die Inanspruchnahme bestimmter zusätzlicher Funktionen. Wir behalten uns vor, die zusätzlichen Funktionen ohne vorherige Ankündigung jederzeit zu ändern und anzupassen.

2.3 Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, die IDAGIO-Dienste ständig zur Nutzung bereitzuhalten. Es können jedoch gelegentlich technische Probleme auftreten, die zu einer zeitweisen Unterbrechung der IDAGIO-Dienste führen. Ungeachtet dessen kann die Verfügbarkeit der IDAGIO-Dienste und der Inhalte von dem jeweiligen Land abhängen, von dem aus Sie die IDAGIO-Dienste in Anspruch nehmen. Einige Inhalte sind möglicherweise in einigen Ländern nicht zugänglich. Sie erkennen an, dass Sie von uns keinen Anspruch auf ununterbrochene Verfügbarkeit (z.B. aus technischen Gründen) der IDAGIO-Dienste oder auf den Zugang zu bestimmten Inhalten erwerben.

2.4. Sie dürfen sämtliche IDAGIO-Dienste nur für private Zwecke als Verbraucher nutzen.

2.5. Sie dürfen die IDAGIO-Dienste nur in Anspruch nehmen, wenn Sie (i) nach den gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem Sie ansässig sind, volljährig sind (d.h. zumeist 18 Jahre oder älter), oder mindestens 12 Jahre alt sind und das Einverständnis Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds haben, die IDAGIO-Dienste zu nutzen und mit uns einen entsprechenden rechtsverbindlichen Vertrag abzuschließen, (ii) nicht durch geltende Gesetze daran gehindert sind und (iii) in einem Land ansässig sind, in dem die IDAGIO-Dienste angeboten werden. Sie sichern außerdem zu, dass die von Ihnen während der Registrierung als Nutzer bei IDAGIO sowie bei Beantragung eines Abonnements an uns übermittelten Daten richtig, vollständig und aktuell sind und dass Sie diese Daten jederzeit richtig, vollständig und aktuell halten.

2.6. Wir können Ihre Nutzung der IDAGIO-Dienste auf eine Maximalzahl von sechs Geräten beschränken (z.B. drei Desktop-Computer und drei Mobilgeräte). Wir können Ihre Nutzung der IDAGIO-Dienste außerdem dergestalt einschränken, dass Sie nicht mehr als ein Gerät gleichzeitig zur Wiedergabe von Musik nutzen können.

3. VERTRAGSSCHLUSS UND EINZELHEITEN ZUM VERTRAG

3.1. Die Präsentation und Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen über unsere Website(s) und/oder unsere mobilen und/oder Desktop-Applikationen stellt kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

3.2. Um die IDAGIO-Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst als IDAGIO-Nutzer registrieren und ein Nutzerkonto einrichten. Nach Betätigen der Buttons „Jetzt testen" oder „Legen Sie ein kostenloses Konto an“ werden Sie zur Eingabe persönlicher Daten wie Ihrer Emailadresse und eines Passworts aufgefordert. Durch anschließendes Betätigen des Buttons „Konto angelegen“ geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot ab.

3.3. Nach Erstellen eines Nutzerkontos haben Sie die Möglichkeit, gegen Bezahlung einer Abonnement-Gebühr ein IDAGIO-Abonnement abzuschließen. Weitere Informationen über das IDAGIO-Abonnement finden Sie auf unserer Website unter (http://about.idagio.com/help/#premium). Auf unserer Website und in unseren Desktop-Applikationen werden Sie dafür zunächst zur Eingabe Ihrer Zahlungsmethode und der entsprechenden Zahlungsinformationen aufgefordert. Mit Betätigen des Buttons zur Bestätigung Ihrer Angaben geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot ab. In unseren mobilen Applikationen werden Sie nach Betätigung des Buttons für die Bestellung eines Abonnements – entsprechend Ihren Sicherheitseinstellungen für den entsprechenden App Store (z.B. Apple App Store, Google Play Store) – möglicherweise zunächst zur Eingabe Ihrer Kennung (z.B. Passwort, Fingerabdruck, PIN-Code) aufgefordert. Im Anschluss werden Sie noch einmal zur Bestätigung des Abonnements aufgefordert. Mit Betätigen des entsprechenden Buttons geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot ab.

3.4. Mit dem Anlegen eines Nutzerkontos und der Anmeldung zum IDAGIO-Abonnement ist jedoch noch kein Vertrag über IDAGIO-Dienste zustande gekommen. Wir behalten uns vor, Ihren Antrag nicht anzunehmen, insbesondere für den Fall, dass die von Ihnen gemachten Angaben widersprüchlich sind. Ein Vertrag mit uns kommt erst in dem Moment zustande, in dem wir Ihnen Zugang zu den IDAGIO-Diensten gewähren.

3.5. Vertragssprache ist deutsch.

3.6. Nach Abschluss des Vertrages werden die Vertragsdetails von uns gespeichert. Sie können diese dann nicht mehr einsehen. wir stellen Ihnen die Bedingungen jedoch auf Anfrage gerne zur Verfügung.

3.7. Von Zeit zu Zeit können wir oder andere in unserem Namen Testangebote für kostenpflichtige Abonnements über einen bestimmten Zeitraum kostenlos anbieten („Probeabonnements“). Wir behalten uns vor, die Kriterien für die Teilnahmen an solchen Probeabonnements nach eigenem Ermessen zu bestimmen und diese Kriterien, sowie die Probeabonnements selbst, ohne vorherige Benachrichtigung jederzeit zu ändern oder zurückzuziehen, ohne dass dabei Haftungsansprüche entstehen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
Zur Inanspruchnahme mancher Probeabonnements werden wir Sie auffordern, Ihre Zahlungsinformationen zu übermitteln, damit Sie das Angebot nutzen können. Am Ende des entsprechenden Probeabonnements können wir Ihnen die monatliche Abonnement-Gebühr automatisch ab dem ersten Tag des Monats nach Ende des Probeabonnements und ab diesem Zeitpunkt monatlich in Rechnung stellen. Im Rahmen der Registrierung für diese Probeabonnements müssen Sie diesen Abonnement-Gebühren zustimmen. Indem Sie Ihre Zahlungsinformationen in Verbindung mit dem Probeabonnement mitteilen, stimmen Sie diesen Abonnement-Gebühren zu. Für die Begleichung dieser Abonnement-Gebühren dürfen wir bzw. der entsprechende App Store Ihre Zahlungsinformationen verwenden. Sollten Sie das kostenpflichtige Abonnement nicht in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie dieses spätestens 24 Stunden vor Ablauf des Probeabonnements in Ihren IDAGIO-Kontoeinstellungen kündigen. Sofern Sie das Probeabonnement über einen App-Store gebucht haben (z.B. Apple App Store, Google Play Store), müssen sie dieses spätestens 24 Stunden vor Ablauf des Probeabonnements in den Einstellungen Ihres App Store-Kontos (z.B. Apple-ID Account) kündigen. Kostenpflichtige Angebote können zum Ablauf der Frist, für die bereits bezahlt worden ist, gekündigt werden. IDAGIO wird Ihnen keine bereits von Ihnen bezahlten Gebühren erstatten, sofern in diesen allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Ihr Rücktrittsrecht bleibt davon unberührt.

4. ÄNDERUNGEN DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

4.1. Wir können diese allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelegentlich in unserem Ermessen ändern. So können etwa Änderungen erforderlich werden, wenn wir neue Dienste anbieten, neue Technologien einsetzen, oder wenn sich die rechtlichen Rahmenbedingungen oder deren Auslegung ändern.

Auch können wir von Zeit zu Zeit redaktionelle Änderungen an diesen allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen vornehmen, die Ihre laufende vertragliche Beziehung mit uns nicht beeinflussen. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Korrektur von Tippfehlern oder Aktualisierungen von Kontaktdaten, die Teil der Vereinbarung sind.

4.2. Falls wir Änderungen dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen vornehmen, die Auswirkungen auf die laufende vertragliche Beziehung mit Ihnen haben, werden wir Ihnen solche Änderungen in auffälliger und den Umständen angemessener Form mitteilen, etwa durch eine auffällige Mitteilung innerhalb der IDAGIO-Dienste oder per Email. Die Mitteilung enthält einen Hinweis auf Ihr Recht, die Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist abzulehnen, und einen Hinweis über die Konsequenzen Ihrer Ablehnung. Bitte lesen Sie diese Mitteilung sorgfältig.

Sollten Sie die IDAGIO-Dienste zu diesen geänderten allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen nicht mehr nutzen wollen, können Sie den Vertrag kündigen, indem Sie uns innerhalb der angegebenen Frist eine entsprechende Mitteilung in Textform (z.B. per Email an contact@idagio.com oder Brief an Idagio GmbH, Tempelhofer Ufer 17, 10963 Berlin) zusenden.

Sollten wir innerhalb dieser Frist nichts von Ihnen hören, werden diese Änderungen der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen als von Ihnen akzeptiert betrachtet.

5. LIZENZ

5.1. Sie erhalten von uns eine beschränkte, nicht-exklusive und widerrufliche Lizenz der von uns bereitgestellten IDAGIO-Software, mit der Sie die IDAGIO-Dienste für Ihre persönlichen, nicht-kommerziellen Zwecke nutzen können.

5.2. Die Inhalte, auf die Sie über die IDAGIO-Dienste und die IDAGIO-Software zugreifen können, sind möglicherweise urheberrechtlich geschützt. Sie erhalten von uns eine beschränkte, nicht-exklusive und widerrufliche Lizenz, diese Inhalte im Rahmen Ihrer Nutzung der IDAGIO-Dienste und die IDAGIO-Software für Ihre persönlichen, nicht-kommerziellen Zwecke wiederzugeben. Die Lizenz ist nicht übertragbar.

5.3 Sie sind nicht berechtigt, die IDAGIO-Software oder die verfügbaren Inhalte zu vervielfältigen, zu übertragen, zu rippen, aufzunehmen oder sonst auf physischem oder nicht-physischem Wege zu nutzen, soweit dies hierin nicht ausdrücklich gestattet ist. Sie dürfen Ihr Passwort für den Zugang zu den IDAGIO-Diensten nicht an Dritte weitergeben oder Dritte Ihr Passwort und Ihr Nutzerkonto benutzen lassen. Darüber hinaus sind Sie nicht berechtigt, eventuelle geographische Einschränkungen der IDAGIO-Dienste zu umgehen.

5.4 Die IDAGIO-Dienste und die IDAGIO-Software, die Inhalte, auf die Sie mittels der IDAGIO-Dienste und der IDAGIO-Software zugreifen können, sowie Marken, Logos und Namen einschließlich der auf Ihren Geräten installierten Kopien bleiben im Eigentum von IDAGIO oder deren Lizenzgebern.

6. DIENSTE ANDERER ANBIETER

Die IDAGIO-Dienste können in Websites, Applikationen und Dienste Dritter integriert sein. Diese Dritten verwenden möglicherweise ihre eigenen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Sie akzeptieren und bestätigen, dass wir in keiner Weise für Inhalte, Dienste oder das Verhalten Dritter in Zusammenhang mit der Nutzung ihrer Websites, Applikationen oder Dienste verantwortlich sind.

7. INHALTE, DIE SIE SELBST ZUR VERFÜGUNG STELLEN

7.1. Im Rahmen der Nutzung der IDAGIO-Dienste und der IDAGIO-Software haben Sie möglicherweise die Gelegenheit, uns Inhalte wie Fotos, Bilder, Texte, Musik, Playlists und andere Daten, die möglicherweise urheberrechtlich geschützt sind, zur Verfügung zu stellen. (“nutzergenerierte Inhalte”). Sie räumen uns eine weltweite, nicht-exklusive, übertragbare und sublizenzierbare, vergütungsfreie Lizenz an sämtlichen nutzergenerierten Inhalten ein, die Sie im Rahmen der Nutzung der IDAGIO-Dienste und der IDAGIO-Software zur Verfügung stellen. Die Lizenz umfasst sämtliche Nutzungsarten. Insbesondere dürfen wir diese nutzergenerierten Inhalte ganz oder in Teilen vervielfältigen und vertreiben, senden, öffentlich zugänglich machen, und sonst öffentlich wiedergeben sowie mit anderen Inhalten und Daten verbinden. Diese Lizenz endet, sobald Ihr IDAGIO-Abonnement endet. Sofern Sie nutzergenerierte Inhalte mit anderen Nutzern geteilt oder sie über die IDAGIO-Dienste öffentlich zugänglich gemacht haben, gilt die Lizenz jedoch für unbeschränkte Zeit.

7.2. Wir können die nutzergenerierten Inhalte jederzeit aus den IDAGIO-Diensten und der IDAGIO-Software entfernen oder diese blockieren, wenn sie gegen diese Vereinbarung verstoßen oder der Verdacht besteht, dass die nutzergenerierten Inhalte geltende Gesetze oder die Rechte Dritter verletzen, nicht für Minderjährige geeignet sind, wenn wir die IDAGIO-Dienste oder die IDAGIO-Software ändern oder verbessern und/oder nach unserem eigenen billigen Ermessen. Sie stellen uns gegen sämtliche Forderungen und Ansprüche Dritter sowie damit zusammenhängende Rechtsverfolgungskosten frei, die sich auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten nutzergenerierten Inhalte beziehen. Dies trifft nicht zu, wenn Sie den Verstoß nicht schuldhaft begehen.

7.3. Sie versichern, dass Sie berechtigt sind, die nutzergenerierten Inhalte, die Sie über die IDAGIO-Dienste zur Verfügung stellen, im entsprechenden Umfang zu nutzen und räumen uns die in 7.2 beschriebene Lizenz ein. Sie versichern ferner, dass diese nutzergenerierten Inhalte keine Rechte Dritter (einschließlich Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte) oder geltende Gesetze verletzen und keine Zurechenbarkeit oder Billigung Dritter ohne deren ausdrückliche schriftliche Zustimmung implizieren.

7.4. Wir sind nicht dazu verpflichtet, nutzergenerierte Inhalte bezüglich eventueller Rechtsverletzungen zu überwachen, zu prüfen oder zu redigieren. Wir sind für keine nutzergenerierten Inhalte oder darin geäußerte Meinungen verantwortlich. Wenn Sie der Meinung sind, dass nutzergenerierte Inhalte Ihre Rechte, die Rechte Dritter oder geltendes Recht verletzen, so benachrichtigen Sie uns bitte über unsere in 1.4. angegebenen Kontaktdaten. Wir werden uns umgehend um Ihre Beschwerde kümmern.

8. VERTRAGSLAUFZEIT UND BEENDIGUNG

8.1. Sie können monatsweise IDAGIO-Mitglied werden. Ihre Mitgliedschaft beginnt mit Zahlung der monatlichen Abonnement-Gebühr. Der Vertrag verlängert sich mit Ablauf des Monats Ihrer jeweils laufenden Mitgliedschaft um jeweils einen weiteren Monat. Die monatliche Abonnement-Gebühr ist mit Beginn jedes Monats Ihrer Mitgliedschaft fällig. Alternativ können Sie eine Jahresmitgliedschaft für IDAGIO abschließen. Ihre Mitgliedschaft beginnt mit Zahlung der jährlichen Abonnement-Gebühr. Der Vertrag verlängert sich in diesem Fall mit Ablauf des Jahres Ihrer jeweils laufenden Mitgliedschaft um jeweils ein weiteres Jahr. Die jährliche Abonnement-Gebühr ist mit Beginn jedes Jahres Ihrer Mitgliedschaft fällig.
Sie können den Vertrag mit einer Frist von 24 Stunden vor Ablauf Ihrer jeweils laufenden Mitgliedschaft in Ihren IDAGIO-Kontoeinstellungen kündigen. Sollten Sie Ihre IDAGIO-Mitgliedschaft über einen App-Store (z.B. Apple App Store, Google Play) gebucht haben, können Sie Ihre Kündigung auch über die Kontoeinstellungen dieses Diensts (z.B. Apple ID Account) vornehmen. Sollten Sie Ihre IDAGIO-Mitgliedschaft über den Apple App Store gebucht haben, müssen Sie Ihre Kündigung über die Kontoeinstellungen des Apple ID Accounts vornehmen. IDAGIO kann den Vertrag mit Ihnen ebenfalls mit einer Frist von 24 Stunden zum Ende Ihrer jeweils laufenden monatlichen Mitgliedschaft kündigen. IDAGIO wird Ihnen keine bereits von Ihnen bezahlten Gebühren erstatten, sofern in diesen allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Ihr Rücktrittsrecht bleibt davon unberührt.

8.2. Jede Partei kann den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos kündigen. Wir können diesen Vertrag aus berechtigten Gründen unter Berücksichtigung Ihrer berechtigten Interessen jederzeit kündigen oder sperren, einschließlich in Fällen einer unauthorisierten Nutzung der IDAGIO-Software und/oder der IDAGIO-Dienste oder bei Nichteinhaltung dieser Vereinbarung.

8.3. Jede Kündigung gemäß 8.2 muss schriftlich erfolgen (z.B, per Email, Fax oder mit der Post versandtem Brief).

8.4. Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zu den IDAGIO-Diensten und der IDAGIO-Software zu sperren, wenn der Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen, jedoch nur für die zur Ermittlung eines solchen Verstoßes angemessene Dauer.

9. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Der Widerruf ist zu richten an: IDAGIO GmbH, Tempelhofer Ufer 17, 10963 Berlin, Deutschland, Email: contact@idagio.com).

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

  1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und
  2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An die IDAGIO GmbH, Tempelhofer Ufer 17, 10963 Berlin, Deutschland:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

10. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG

Vorbehaltlich der Bestimmungen in Ziff. 11. stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

11. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

11.1. IDAGIO haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von IDAGIO oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

11.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten haften wir nicht.

11.3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung von IDAGIO ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

11.4. Die Haftungsbegrenzung gilt auch, soweit der Kunde anstelle des Anspruchs auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

12. VERHALTENSREGELN

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.idagio.com/privacy. Unsere Erklärung zu Cookies finden Sie unter http://www.idagio.com/cookie-policy.

13. KUNDENSERVICE / SUPPORT

Sollten Sie Fragen, Kommentare, Beschwerden oder sonstige Hinweise zu Ihrer Bestellung oder Mitgliedschaft haben, können Sie uns diese per Email, Telefon oder in einem mit der Post versandten Brief über unsere in 1.4. angegebenen Kontaktdaten mitteilen.

14. MITTEILUNGEN

Sollten Sie Fragen in Zusammenhang mit diesem Vertrag haben, können Sie sich über unsere in 1.4. angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Nachrichten unsererseits senden wir Ihnen an die von Ihnen in Ihrem Nutzerprofil angegebenen Kontaktdaten. Sie sind verpflichtet, Ihr Nutzerprofil auf dem aktuellen Stand zu halten, insbesondere was Ihre Emailadresse und weitere Kontaktdaten betrifft.

15. VOLLSTÄNDIGER VERTRAG UND SALVATORISCHE KLAUSEL

15.1. Mit Ausnahme aller ausdrücklichen, zwischen Ihnen und IDAGIO geschlossenen Vereinbarungen stellen diese allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen alle Geschäftsbedingungen, die zwischen Ihnen und IDAGIO geschlossen wurden, dar und ersetzen alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarungen.

15.2. Sollte eine der Bestimmungen der Vereinbarung zwischen Ihnen und IDAGIO unwirksam oder nichtig sein oder werden, wird die Vereinbarung einschließlich dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt. Ein Nichtdurchsetzen der Vereinbarungen seitens IDAGIO stellt keinen Verzicht seitens IDAGIO oder eines begünstigten Dritten auf die Durchsetzung dar.

16. RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND

Auf die Vereinbarungen zwischen Ihnen und IDAGIO einschließlich dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und ihre Auslegung findet ausschließlich deutsches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts Anwendung. Das Angebot von IDAGIO richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Sollten Sie dennoch Kaufmann sein, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Ihnen und IDAGIO Berlin-Charlottenburg. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Wirksamwerden dieser Bedingungen ins Ausland verlegen oder wenn Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Schiedsgerichtsbarkeit wird ausgeschlossen.

Version: 15. Mai 2018